✉ info@web-print-service.de

Bilder optimieren | Ladezeiten ⇘ Ranking ⇗

HomeWebdesign & SEO HeidelbergBilder optimieren | Ladezeiten ⇘ Ranking ⇗
Bilder SEO

Bilder optimieren und Ladezeit verbessern



In Zeiten von mobilen Endgeräten kommt es darauf an, dass eine Webseite schnell geladen werden kann.
Jedoch ist die Internetanbindung nicht immer optimal. Deshalb sollte man dafür sorgen, dass beim Webdesign schon auf die Bildkomprimierung geachtet wird.

Bilder sind für jede Webseite eine Bereicherung. Die Fotokameras sind heute hochauflösend und machen hervorragende Bilder.
Doch für das Erstellen einer Website ist es wichtig, die Bilder in die richtige Größe zu bringen und zu komprimieren. Denn wer möchte schon lange darauf warten, bis sich eine Webseite öffnet?
So bestraft Google Webseiten, die lange Ladezeiten haben mit schlechteren Rankings. Ob eure Webseite diesbezüglich optimiert ist, könnt ihr direkt und kostenlos bei Google PageSpeed testen.

Ein nützliches Tool, um JPG und PNG Bilder zu komprimieren, ist die Webseite TinyPNG.com.
Dort könnt ihr bis zu 20 Bilder auf einmal kostenlos komprimieren. Sind die Bilder erst einmal in der Größe optimiert und akzeptabel komprimiert, ist der Anfang getan.
Man sollte jedoch kein Bild ohne den richtigen Dateinamen, Bildtitel, Bildbeschreibung und Alternativtext online stellen.
Das alles macht das Webdesign zeitintensiv, dafür freuen sich eure Besucher und Google dankt es euch mit einem guten Ranking.

Avatar

Written by

The author didnt add any Information to his profile yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.